GSM Heizung Sanitär
GSM

               Fon: 030 / 811 20 83      Fax: 030 / 811 20 79      E-Mail: info@gsm-gmbh.de

 

GSM GmbH
GSM GmbH | Legionellenprophylaxe

 

Unsere Spezialität: Legionellenprophylaxe

 



Präventiv- und Bekämpfungsmaßnahmen


Maßnahmen gegen die Kontamination von wasserführenden Systemen

 

Die Prävention von Legionellosen ist im wesentlichen auf zwei Wegen möglich:


In großen und weit verzweigten Wasserverteilungsanlagen ist das Risiko einer Legionellenbesiedlung höher als in Kleinanlagen wie z.B. Einfamilienhäusern, da sich dort vermehrt wenig durchströmte Nischen finden, in denen sich Legionellen festsetzen und vermehren können. Daher treten Probleme mit Legionellen insbesondere in großen Gebäuden wie Krankenhäusern, Hotels, Schwimmbädern, Mehrfamilienhäusern, Industrieanlagen oder Verwaltungsgebäuden auf.
Legionellen können sich auch im Beckenwasser von Schwimmbädern finden, insbesondere wenn das Badebeckenwasser wärmer als 23 °C ist und Einbauten in den Becken die Bildung von Aerosolen, begünstigen. Diese möglicherweise legionellenhaltigen Aerosole können besonders leicht zu Infektionen führen. Hinzuweisen ist auch auf eine besondere Gefährdung durch Legionellen in Whirlpools, da hier neben dem besonders warmen Beckenwasser die Durchströmung mit Luft und dadurch Aerosolbildung hinzukommt.

GSM GmbH    |    Riedemannweg 12, 13627 Berlin   |  Fon:  +49 30 811 20 83   Fax:  +49 30 811 20 79  |   Feedback